Abenteuer

Sie sind hier » Start » Unterwegs » Kreuzfahrt

Mini-Kreuzfahrt von Kiel nach Oslo und zurück

Kreuzfahrt „zum Üben“ – trotzdem schön. Ein Wochenende verwöhnen, Luxus pur… Von Kiel nach Oslo mit der Color Line. Ob Magic oder Fantasy, schön war´s. Dabei stand das Zocken im Casino nicht im Vordergrund. Wir wollten das eine oder andere Wochenende gemeinsam verbringen. Warum nicht an Bord?

Ja, was gibt´s zu sagen. Der Fahrpreis ist mehr als moderat an einem winterlichen Wochenende am Anfang eines Jahres. Das opulente Frühstücksbuffet ist inklusive. Der Rest kostet. Aber was bedeutet das – im Gegenzug gibt´s die Gelegenheit, ein paar wenige Stunden Oslo zu erkunden, Aber da muss man sich wirklich sputen, denn die Zeit ist sehr begrenzt.

Oslo zu Fuß

Wenn man gut zu Fuß ist, lohnt sich ein Landgang ohne Stadtrundfahrt. Man kommt bequem zum sehenswerten Rathaus.

Der Munch Raum im Rathaus

Dafür, dass wir nicht ins Munch-Museum konnten, hier ein kleines Trostpflaster: der wunderschöne Munch-Raum.

Blick nach unten

Stilistisch alles irgendwie… aber im Einzelnen gesehen nett.

Das Schloss

Dann hoch zum Schloss. Wir hatten Glück und es war gerade Wachwechsel.

Und noch ein paar Eindrücke

…und noch ein wenig mehr

Ja, das war´s erst einmal vom Abenteuer Kreuzfahrt. Das Vergnügen der zweiten Fahrt wurde dadurch ein ganz klein wenig geschmälert, dass man nicht mehr mit Kronen im Casino zocken kann. Auch sollte das Wetter eigentlich mitspielen, ansonsten ist ein Stadtbummel in Oslo arg mühsam und die Überfahrt so ganz ohne an Deck sein zu können, nicht ganz so spannend.


 
ZURÜCK ZU -> UNTERWEGS